Betriebliche Organisation

Der schnelle und kompakte Einstieg: Potenzialanalyse und Kurzstudie

Operatives Problem

Auf Grund der „Betriebsblindheit“ ist man über die Jahre teilweise blind für die wirkliche Ist-Situation geworden. Die Berichte der Abteilungsleiter sind unter Umständen widersprüchlich. Wichtig ist es, einen klaren Blick auf die Tatsachen zu bewahren. Dann macht es Sinn eine externe, objektive Betrachtung des Betriebes in der Form einer Kurzstudie durchführen zu lassen.

In folgender betrieblicher Ausgangssituation ist dieses Dienstleistungsfeld ggf. angebracht:

  1. Zwischen den Abteilungen gibt es vermehrt Schnittstellenprobleme; die Prozesse und Abläufe sind nicht optimal
  2. Die aktuelle Organisation stößt an ihre Grenzen; es treten vermehrt Störungen im Ablauf auf
  3. Es gibt widersprüchliche Aussagen aus den Abteilungen, welches der richtige Weg ist
  4. Es fehlt an einer objektiven Einschätzung, wo wir als Betrieb stehen; die Transparenz und die Messbarkeit der Situation fehlen
  5. Blick über den Zaun, um zu sehen und zu hören, was andere Betriebe machen

 

Dienstleistung Der schnelle und kompakte Einstieg: Potenzialanalyse und Kurzstudie
Ziele

Welche Ziele werden mit diesem Vorgehen erreicht?

  1. Klare Bestimmung der IST-Situation
  2. Neutrale Bestimmung der Potenziale der Organisation
  3. Ausarbeitung der Handlungsfelder zum Freisetzen der Potenziale
  4. „Sehen lernen“ von Potenzialen, wo die Betriebsblindheit die Potenziale verdeckt hat.


Vorgehensweise

Mit welchem Ablauf (Schritt für Schritt) wird dieses Werkzeug professionell umgesetzt?

  1. Ziele und Schwerpunkte definieren
  2. Systematische Analyse der Ist-Situation
  3. Design/Diagnose der Soll-Situation
  4. Vorschlag der Maßnahmen
  5. Grobplanung der Umsetzung
  6. Potenzialabschätzung
Schema
Beispiel eines Stärken-Schwächen Profils bei einer Kurzstudie
Tabelle
Berechnungen
Erfahrungswerte

Die Ist-Analyse hat sich sehr zur Versachlichung der „querlaufenden“, internen Diskussionen bewährt. Die Ergebnisse der Kurzstudie liegen schon innerhalb einer Woche vor.

Nutzen / Ausblick
  1. Es erfolgt eine schnelle Bestimmung der Ist-Situation.
  2. Die Einsparpotenziale können berechnet werden.
  3. Die internen Diskussionen werden versachlicht.
  4. Es werden Empfehlungen für Verbesserungen (hervorragende Prozesse) gegeben.
Drucken
Tel.: +49 (0)40 6360 86 50
Fax: +49 (0)40 6360 86 55